SmartBuffers

IMAC Phosphat- & Elutionspuffer-Tabletten

Artikel NrProduktnameGrößeSolution VolPreisMengeKaufen
Article No: 
09-1010-10
IMAC phosphate buffer
Pack Size: 
10 tablets
Solution Vol: 
400 ml/tablet
Price: 36 EUR
Article No: 
09-1010-50
IMAC phosphate buffer
Pack Size: 
50 tablets
Solution Vol: 
400 ml/tablet
Price: 73 EUR
Article No: 
09-1012-10
IMAC elution buffer
Pack Size: 
10 tablets
Solution Vol: 
100 ml/tablet
Price: 42 EUR
Article No: 
09-1012-50
IMAC elution buffer
Pack Size: 
50 tablets
Solution Vol: 
100 ml/tablet
Price: 121 EUR
IMAC Phosphate & Elution Buffer Tablets

Eigenschaften

 

  • Auflösen und fertig
  • Exakt vorgewogene Tabletten in Plastikcontainern
  • Elutionspuffer mit Phosphatpuffer für erwünschte Imidazolkonzentration mischen
  • Äußerst rein, Imidazole hat niedrige UV280 Absorption
  • Von Chemikalien analytischen Grades hergestellt

 

 

Produktbeschreibung

IMAC (Immobilisierte Metallionenaffinitätschromatographie) ist eine weitverbreitete Separierungsmethode für die Aufreinigung von Proteinen und Peptiden, die eine Affinität zu Metallionen haben, wie z.B. histidine-markierte Proteine und einige unmarkierte Rekombinanten oder native Proteine. Medicagos IMAC Phosphat- und Elutionspuffer Tabletten wurden speziell für dieses Verfahren entwickelt.

IMAC Puffer Tabletten kommen in Plastikcontainern und in Blisterpackungen. Eine Tablette Phosphatepuffer ergibt aufgelöst in entionisiertem Wasser einen 300mM Natriumchlorid-, 50mM Natriumphosphatpuffer mit pH 8.0 bei 22°C.

 

 

Anwendungen

  • Aufreinigung Histidin-markierten und nicht markierten Rekombinanten und nativen Proteinen durch IMAC Chromatographie
  • Der Phosphatpuffer kann für andere Arten der Affinitätschromatographie verwendet werden

 

Gebrauchsanweisung

Phosphatepuffer und Elutionspuffer separat vorbereiten. Eine Tablette in eine Laborflasche oder ein Becherglas geben und auf einem Magnetrührer platzieren. Entionisiertes Wasser des entsprechenden Volumens hinzugeben und bis zum vollständigen Auflösen umrühren. Den Phosphatpuffer und Elutionspuffer vermischen. Um erwünschte Imidazolkonzentration zu erreichen, den Verdünnungsanweisungen im Produktblatt folgen.

 

Lieferung und Lagerung

IMAC Phosphat- und Elutionspuffer Tabletten werden bei Zimmertemperatur verschickt. Tabletten an einem trockenen Platz bei Zimmertemperatur verwahren. Die Haltbarkeit für IMAC Phosphatpuffertabletten beträgt 5 Jahre, die Haltbarkeit von IMAC Elutionspuffer 3 Jahre.

 

Spezifizierung

Chemikalien: Analytischer Grad

Format: Exakt abgewogene Tabletten

Zusammensetzung: 

Phosphatpuffer

300 mM Natriumchlorid 

50 mM Natriumphosphat

Elutionspuffer

300 mM Natriumchlorid

300 mM Imidazole

50 mM Natriumphosphat

Inhalt:

Phosphatpuffer: 400 ml
Elutionspuffer: 100 ml

pH 8.0 ± 0.05 at 22°C

Haltbarkeit:

Phosphatpuffer: 5 Jahre ab Produktionsdatum
Elutionspuffer: 3 Jahre ab Produktionsdatum