Bioaktive Proteine

Calmodulin

Artikel NrTitelGrößePreisMengeKaufen
Article No: 
05-0103-1
Calmodulin
Pack Size: 
1 mg
Price: 78 EUR
Article No: 
05-0103-2
Calmodulin
Pack Size: 
2.5 mg
Price: 147 EUR

*** Für Packungsgrößen von 100mg, 1g oder mehr, kontaktieren Sie uns bitte für Preisinformationen

Calmodulin

 

 

 

Eigenschaften

  • Kalzium-bindendes Protein
  • Intrazelluläres Rezeptorprotein
  • Homogen und hochrein
  • Lyophilisiertes Pulver

 

 

 

 

 

Produktbeschreibung

Calmodulin ist ein bioaktives Protein, das aus Rinderhoden mit einem Molekulargewicht von 16,7 kDa isoliert wurde. Das Material stammt aus Rindern, die in Schweden geboren und aufgewachsen sind, ein Land, in dem BSE nicht existiert. Calmodulin ist ein Calcium-bindendes Protein, das in vielen eukaryotischen Zellen exprimiert wird. Durch Bindung und Regulierung verschiedener Protein-Targets beeinflusst es zelluläre Prozesse wie Metabolismus, Nervenwachstum, Apoptose, Entzündungen, Muskelkontraktionen und Gedächtnis.


Viele Proteine ​​verwenden Calmodulin als Kalziumsensor und Signalwandler, da die Proteine ​​selbst nicht in der Lage sind, Kalzium zu binden. Das Molekül kann maximal vier Kalziumionen binden und durch posttranslationale Modifikationen wie Acetylierung, Phosphorylierung, proteolytische Spaltung und Methylierung können seine Funktionen potentiell verändert werden.


Medicagos Calmodulin wird als lyophilisiertes weißes Pulver oder Flockungsmittel geliefert, aus 50 mM NH 4 HCO 3 mit 10 μM CaCl 2. Es werden keine Konservierungsmittel zugesetzt. Der Proteingehalt wird durch Aminosäure-Assay analysiert und ist nie geringer als 80% der gewogenen Substanz. Das Material wurde einer Säurebehandlung für mindestens 30 min unterworfen. Das Protein ist aus einer einzigen Charge abgeleitet und homogen.

 

Anwendungen

  • Protein-Kalzium-Bindungs-Studien zur Regulation einer Vielzahl von verschiedenen Protein-Targets
  • Aktivierung der zyklischen Nukleotid-abhängigen Phosphodiesterase
  • Co-Faktor / Aktivator für Kinase-Studien
  • Untersuchungen von Ödemfaktor-Toxinen und Milzbrandbakterien

 

Gebrauchsanweisung

Das Protein kann vor der Verwendung mit 2 ml deionisiertem Wasser rekonstituiert werden. Das Fläschchen vorsichtig bis zur vollständigen Auflösung drehen. Es wird angenommen, dass die Aggregation in Gegenwart hoher Konzentrationen von 2-Mercaptoethanol stattfindet.

 

Lieferung und Lagerung

Das Produkt wird bei -20°C verschickt, aber bei Lieferung am selben Tag kann es bei Umgebungstemperatur verschickt werden. Das lyophilisierte Pulver ist über fünf Jahre ab Herstellungsdatum stabil, wenn es unter -20°C gelagert wird. Nach der Rekonstitution mit entionisiertem Wasser kann die Lösung gefroren bis zu 12 Monate in Aliquots gelagert werden.

 

Literaturhinweis

(1) A closed compact structure of native ca(2+)-calmodulin. Fallon J.L., Quiocho F.A. (2003) Structure 11:1303-7.

Crystal structure of bovine Ca2+ Calmodulin

Kristallstruktur von bovinem Ca2 + Calmodulin (1)